Standorte Havelland

Fakten zu den Destinationen

Bundesland: Brandenburg
Seengebiet: Havelland
Fließgewässer: Havel
See: Röblinsee
Mund: Elbe
Liegeplatz Hennigsdorf: Spandauer Landstraße 101, 16761 Hennigsdorf
Liegeplatz Fürstenberg: Am Röblinsee 37, 16798 Fürstenberg/ Havel

Die Havel ist ein Fließgewässer im Nordosten Deutschlands und mit 334 Kilometern Länge der längste rechtsseitige Nebenfluss der Elbe. Die direkte Entfernung zwischen Quelle und Mündung beträgt allerdings nur 94 Kilometer.

Der Röblinsee ist ein natürlicher See im Naturraum des Neustrelitzer Kleinseenlandes und im Naturpark Uckermärkische Seen im brandenburgischen Landkreis Oberhavel. Der Röblinsee ist Teil der Bundeswasserstraße „Obere Havel“.

Hennigsdorf

Röblinsee

Unsere Hausboote an der Havel und Röblinsee

Nike

Havel

ab 170,00 Euro

Enola

Röblinsee

ab 129,00 Euro

Urlaub im Havelland auf die ganz besondere Art und Weise

Wenn es um den Urlaub geht, dann wird in der Regel bis ins kleinste Detail geplant. Welches Hotel soll es sein? Soll es all-inclusive sein oder möchte man doch lieber für sich selber sorgen? All diese kleinen Fragen stellen wir uns vor jedem Urlaub, doch auch der Urlaubsort ist hierbei ein ganz wichtiges Thema.

Es gibt viele Orte, die bekannt sind und die praktisch immer mit in die Überlegung mit einbezogen werden. Typische Sommerurlaubsziele mit schönem Strand oder bekannte Skigebiete für den Winter. Man kann es nicht Vorlieben nennen, aber es gibt Regionen, die bereits fest in unseren Köpfen verankert sind. Das stellt aber auch ein Problem dar. Durch diese Situation verpassen wir es, uns auf andere Regionen zu konzentrieren, die uns nicht so bekannt sind.

Das Havelland in Brandenburg stellt hier ein optimales Beispiel dar. Was weiß man spontan über diese Region? Wohl nicht allzu viel, wenn man hier mal ehrlich ist. Doch vielleicht täuscht dieser Gedanke auch, weil andere Urlaubsgebiete nach wie vor im Fokus stehen, wenn vielleicht auch unbewusst. Daher soll hier doch mal etwas näher auf die Region und deren Bekanntheitsgrad eingegangen werden.

Urlaubsregion Havelland

Das Havelland gehört zweifelsohne mit zu den schönsten Urlaubsregionen nähe unserer Hauptstadt Berlin. Wer einen ruhigen und entspannten Urlaub mit ein wenig Hauptstadt Trubel erleben möchte, der ist im Havelland genau richtig.

Nirgendwo anders passen beide Komponente so gut zueinander wie in dieser traumhaften Urlaubsregion.

Mieten Sie sich jetzt Ihr schwimmendes Haus im Havelland und kombinieren Sie Ihren Urlaub aus maritime Auszeit und Stadtfeeling.

Bekannte unbekannte Regionen mitten in Deutschland

Die Region an der Havel scheint auf den ersten Blick eine doch eher unbekannte Region zu sein, die man zwar so vom Namen her kennt, jedoch keine direkte Verbindung dorthin aufbauen kann. Doch eine Frage kann man an dieser Stelle einfach mal in den Raum werfen. Wer kennt Theodor Fontane und seine Werke? Da werden doch gleich Erinnerungen an die Schulzeit wach, wo diese Lektüren teils Pflicht war. Doch was beschreibt Theodor Fontane in vielen seiner Bücher? Auf welche Regionen bezieht er sich? Richtig, auf das Havelland.

Theodor Fontane war sogar selbst sehr häufig Gast in dieser Region, um sich Notizen für seine neuen Werke zu machen. Unter anderem besuchte er die zahlreichen Schlösser, die dort erbaut worden sind. So unbekannt, wie man vielleicht im Vorfeld dachte, ist die Region nämlich gar nicht. Wir alle haben schon öfter von dieser Region gehört, dies aber wohl in den meisten Fällen gar nicht für voll genommen. Mal ganz ehrlich, wem fällt zu diesem Thema direkt Theodor Fontane ein? Vielleicht dem ein oder anderen, aber das sind dann auch wirklich die absoluten Ausnahmen.

Aber, prinzipiell ist es ja schön das auch eine Berühmtheit, wie Theodor Fontane diese Region besucht und darüber geschrieben hat, doch was hat diese Region nun eigentlich zu bieten? Auch auf diesen Punkt soll hier ein besonderer Fokus gelegt werden.

Vom intensiven Freizeitsport bis hin zur puren Erholung

Die Region in Brandenburg gilt als eine der erholsamsten Gebiete in Deutschland. Schaut man sich allein die Gegebenheiten an, dann ist das wohl kaum überraschend, dass das Gebiet einen solchen Ruf hat. Wenn man die Natur genießen will, dann ist man hier an der richtigen Adresse. Seien es Spaziergänge über große weite Wiesen oder auch am Flussufer entlang, die Region kann mit allem dienen, was man sich in diesem Punkt vorstellen kann.

Für Familien oder auch für Gruppen, die gerne die Natur genießen ist dieses Urlaubsziel ein echtes Highlight und auch mit keiner anderen Region zu vergleichen. Aber, es gibt hier gewiss nicht nur die Natur zu bewundern. Auch zahlreiche Aktivitäten können hier durchgeführt werden. Selbstverständlich kann man auch diese einmal mehr mit der Natur verbinden. So bekommt man praktisch einen doppelten Effekt. Fahrradtouren oder auch Wanderungen sind da so eine Möglichkeit, die man hier nutzen kann. Dabei bietet die Region zahlreiche verschiedene Touren, die auch unterschiedliche Schwierigkeitsgrade haben.

Somit besteht die Möglichkeit immer auf die mitgereisten Personen zu reagieren und eine entsprechende Tour zusammenzustellen. Hierzu kann man sich selbstverständlich auch noch einmal direkt vor Ort beraten lassen. Vielleicht gibt es ja auch mal Dinge, die man noch nie gemacht hat, aber gerne einmal ausprobieren will und wo diese Region die optimalen Voraussetzungen für bietet. Neue Dinge ausprobieren oder kennenlernen ist hier das Stichwort. Denn auch im nächsten Punkt soll es um etwas gehen, was man vielleicht schon mal gehört hat, aber bisher noch nicht ausprobiert hat.

Ein schwimmendes Haus mieten – was ist darunter zu verstehen?

Ein schwimmendes Haus mieten, das klingt doch irgendwie nach einem typischen Film aus Hollywood. Die Familie will nicht mehr auf dem Land leben, sondern die pure Natur auf dem Wasser genießen. Typisch Hollywood eben. Doch hierbei handelt es sich nicht um einen Film und schon gar nicht um eine Erfindung aus Hollywood. Schwimmende Häuser gibt es tatsächlich und diese kann man für den ganz persönlichen Urlaubsspaß auch mieten.

Doch, wie muss man sich das Ganze überhaupt vorstellen? Nun hierzu soll einfach mal etwas mehr ins Detail gegangen werden, damit man auch wirklich einen sehr guten Einblick in diese Möglichkeit bekommen kann. Im Prinzip kann man sich diese Option als normales Haus vorstellen, welches sich auf dem Wasser befindet. Es ist also eine Kombination aus Boot und Haus. Das Objekt kann schwimmen wie ein Boot und hat die Größe, wie ein Haus. Dabei muss man auf keinerlei Dinge verzichten. Alles, was man von einem Haus kennt, welche Möglichkeiten und Räumlichkeiten es hier gibt, gibt es bei dieser Variante selbstverständlich auch.

Selbstverständlich gibt es hier ganz verschiedene Ausführungen und Größen. Man kann also, wie dies bei der Auswahl eines Hotels auch der Fall wäre, ein Objekt nehmen, was ganz den eigenen Wünschen und Vorstellungen entspricht. Mit dem Unterschied, dass man in einem Hotel nur ein Zimmer hätte und bei einem Hausboot ein komplettes Haus für sich hat. Die Dimensionen der Größe sind also hier doch schon sehr unterschiedlich, um es einmal ganz vorsichtig auszudrücken.

Hausboot Urlaub – mehr als eine Alternative

Ein Hausboot mieten ist eine gute Alternative zu anderen typischen Situationen? Das kann man keineswegs so sagen. Ein Hausboot mieten ist keine Alternative, sondern vielmehr eine ganz andere Option, wie man den eigenen Urlaub von Grund auf gestalten kann. Ein Haus in einer bestimmten Region mieten oder ein Hausboot in dieser zu mieten sind also zwei völlig verschiedene Varianten, die sich so nicht vergleichen lassen.

Das wirft jetzt wohl sicherlich die Frage auf, was eigentlich das besondere an einem Hausboot ist und warum man sich vielleicht doch eher für eine solche Möglichkeit entscheiden sollte. Dazu soll einfach einmal folgende Frage gestellt werden. Wie wichtig ist die Natur im Urlaub und wie intensiv nimmt unser Körper die Energie der Natur auf, um sich zu regenerieren? Wo regenerieren wir uns am besten? An Orten, an denen wir uns wohlfühlen und die eine beruhigende und entspannende Atmosphäre bietet. Die Natur ist hier eine klare Option.

Doch kann man die Natur wirklich genießen, wenn man in einem Ort ist und dort ständig den Lärm hört, den ein Ort und dessen Menschen dort einfach mit sich bringen? Sei es ein Auto, was vorbeifährt oder auch eine Gruppe Menschen die sich laut Unterhalten. Es gibt viele Punkte, die man jetzt hier aufzählen könnte und die ganz klar die Entspannung stören. Ein Hausboot hingegen liegt Abseits von diesen Faktoren und mitten in der Natur. Hier bietet sich also die optimale Lage, um wirklich einfach mal zu entspannen. Komplett vom Alltag abzuschalten und sich ganz den eigenen Träumen und Fantasien hingeben.

Doch nicht nur Entspannung ist hier ein wichtiges Thema. Auch die ganz neuen Möglichkeiten, die sich hier bieten, sollten immer mit berücksichtigt werden. Wenn man über ein Hausboot nachdenkt, dann wird man in erster Linie über die Ausstattung und Einrichtung nachdenken. Klar, das passt auch irgendwo, insbesondere, wenn man sich noch nie so sehr mit dem Thema beschäftigt hat. Aber, was ist mit den kleinen Dingen, die sich hier ergeben. Mit den spannenden und teils auch verrückten Dingen.

Da fällt jetzt so spontan keins ins Auge? Dann hier doch einfach mal ein Beispiel. Wann hat man im Urlaub schon einmal die Möglichkeit das Fenster der Unterkunft zu öffnen und direkt ins Wasser zu springen? Das gibt es wohl selbst bei den Hotels, die direkt am Meer gebaut sind nicht. Ein Hausboot hingegen kann genau das bieten. Denn es ist nicht so nah wie möglich am Wasser gebaut, sondern auf dem Wasser. Der Hausboot Urlaub hält also viele kleine Dinge bereit, die man woanders nicht erleben kann. Auch das ist am Ende eine klare Argumentation dafür, dass man bei einem Hausboot Urlaub nicht von einer Alternative zu anderen Möglichkeiten sprechen kann, sondern diese Option als einen ganz anderen Weg betrachten muss.

SUP fahren im Havelsee
Mit Freunden und / oder der Familie ein Riesenspaß

Ein Urlaub soll immer etwas Schönes sein, an das man sich noch lange erinnern möchte. Wie der Urlaub gestaltet wird, hängt auch immer davon ab, mit wem man hier überhaupt unterwegs ist. Handelt es sich um einen Urlaub mit der Familie oder ist man mit den Freunden unterwegs, um einfach mal ein bisschen Feiern zu gehen? Es gibt hier die unterschiedlichsten Szenarien und dennoch kann bei jeder Variante ein Hausboot in Betracht gezogen werden.

Diese Unterkünfte lassen sich ganz individuell nutzen und können sich jeder Situation anpassen. Hier soll auch nochmal das Beispiel mit dem Fenster und dem Wasser zum Thema werden. Es ist doch eigentlich egal, ob morgens die Freunde aus ihren Fenstern springen, um direkt die Frische des Wassers zu genießen oder ob dies die eigenen Kinder machen, um sich ein bisschen Spaß zu gönnen. Es ist nur ein Beispiel, aber es zeigt doch sehr deutlich, wie flexibel ein solcher Komplex sein kann.

Hinzu kommt, gerade wenn man mit den Freunden unterwegs ist, dass es doch schon mal etwas länger am Abend gehen kann. Nicht selten kommt da die Situation auf, dass sich die Menschen in der umliegenden Umgebung darüber beschweren, dass es einfach zu laut ist. Die Natur beschwert sich hier nicht, dass kann man ganz klar so sagen. Einzig die Fische könnten hier vielleicht etwas dagegen haben, aber wie wir wohl alle Wissen sind deren Mittel begrenzt, was die Beschwerde angeht. Aber mal Spaß beiseite, die Vorteile eines solchen Urlaubs liegen wohl klar auf der Hand und wie schon gesagt, sind dies hier nur einige Beispiele von vielen, die man aufzählen könnte.

Ein Hausboot kann hier viele Dinge bieten, die man sonst so in einem Urlaub nicht erleben könnte, aber die man sich vielleicht schon immer mal gewünscht hätte. Auch wenn es im ersten Moment vielleicht etwas verrückt klingt, wenn man darüber nachdenkt ein Haus auf dem Wasser zu mieten, so wird man doch sehr schnell feststellen, dass sich dadurch ganz neue und vor allem sehr interessante Möglichkeiten ergeben können. Ob es sich hierbei um einen Urlaub mit der Familie oder mit Freunden handelt, ist nicht relevant. Ein Hausboot ist absolut flexibel. Warum also nicht einfach mal diese Option in Betracht ziehen?

Ein See im Havelland